Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Roland Kienle & Susanne Thomascheck
Leobenerstr. 32 · 70469 Stuttgart
Telefon 0711 / 81 44 77 · Telefax 0711 / 81 44 99

Die PA-Therapie


Die erfolgreiche Behandlung der Parodontitis

Zunächst erfolgt eine ausführliche Untersuchung zur Befundaufnahme / Anamnese, bei der neben den akuten Symptomen auch (Vor-)Erkrankungen (z.B. Diabetes, Bluthochdruck), Medikamenteneinnahme und Gewohnheiten abgefragt werden.
Wir erheben klinische und röntgenologische Befunde und messen die Taschentiefen.

Das Ziel ist die Behandlung der bakteriellen Infektion.
In unserer Praxis beginnen wir die Therapie schon seit vielen Jahren mit einem individuellen Mundhygiene-Programm. Dies ist für uns eine unabdingbare Voraussetzung, da es den langfristigen Erfolg ihrer Zahnfleischbehandlung sichert.
Es umfasst u.a. die Einweisung in die häusliche Mundhygiene, das Aufzeigen von Problemstellen, der Anwendung von geeigneten Hilfsmitteln, sowie die Hygienephase mit professioneller Zahnreinigung und Nachkontrolle (siehe auch "Individualprophylaxe").

Anschließend erfolgt die eigentliche PA-Behandlung. Dabei werden die Zahnfleischtaschen und Wurzeloberflächen unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie) gründlich gereinigt. Mit speziellen Instrumenten entfernen wir die tief unter dem Zahnfleisch auf den Wurzeln haftenden, harten Beläge (Konkremente) und glätten die Wurzeln (Kürettage).
Im Rahmen von Nachkontrollen (Recall) stellen wir sicher, daß Ihnen die nun gesunde Bakterienflora des Mundes erhalten bleibt und sich keine neuen Zahnfleischtaschen bilden.

 

Öffnungszeiten

Zahnimplantate, Implantologie, Implantate
Montag 08.30 - 14.00
Dienstag 08.30 - 12.30 und 15.30 - 19.30
Mittwoch 08.30 - 12.30 und 13.30 - 17.30
Donnerstag 08.30 - 12.30 und 13.30 - 15.30
Freitag 08.30 - 12.30

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis, der Gesundheitspolitik und der Zahnmedizin...

→ weitere Informationen